Hallo Gast
Login
Sluiten
Registreren
Sluiten
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Nu doneren

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Onze hoofdsponsoren

Nieuwste donaties

Enquêtes

Umfragen

Ook op onze Sonnenertrag.de-pagina’s waren er vroeger reeds enquêtes, die bij onze bezoekers zeer in de smaak vielen. Daarom willen we deze traditie hier weer opnieuw tot leven brengen en u regelmatig enquêtes aanbieden. De onderwerpen van deze enquêtes komen natuurlijk uit het gebied van hernieuwbare energie, met klemtoon op zonneënergie. Natuurlijk komen er ook enquêtes over Sonnenertrag zelf. Hoofdzakelijk willen we ideëen of voorstellen van onze gebruikers bij enquêtes in werkelijkheid omzetten. De enquête is een verdere stap om onze gebruikers meer te thuis te doen voelen in onze Community.

Opslagmethodes voor zonnestroom

In 2012 begint een kantelpunt in de PV-branche. Naast massaproductie begint men ook anders te denken. Eigen verbruik en opslag van energie zijn onderwerpen van discussie. Wat is uw mening hierover? Zijn energieopslagsystemen de toekomst?
Aktief sinds30.09.2012tot31.10.2012
298 stemmen
Gefabriceerd doorWalter01
Deze enquête is reeds beëindigd.

38 Commentaar

Slangenbeek1
Lokalspeicher-Anlagen würden am besten sein (mit balanzierter Netz-belastung Tag/Nacht), aber noch nicht witschaftlich zur Verfügung.

koitzfre
Die Batterien sind noch lange nicht so weit und hben noch nicht die Langzeitstabilität. I(ch produziere 2/3 meines Stromes im Jahr selbst da wo ich Ihn brauche ist Winter da kommt dann nichts bis wenig.

e_werk_bork
Der erste Punkt ist aber genauso richtig.

msu01
Derzeit noch unwirtschaftlich, da zu teuer (Li-Ionen), bzw. zu kurze Lebensdauer (Blei-Gel/Säure) und zu schlechte Wirkungsgrade.

rschnuell
weiterer Effekt: weniger Netzausbau nötig. Und wenn dann auch noch das Auto elektrisch fährt, wäre man als Besitzer einer PV-Anlage + Energiespeicher sogar dort noch unabhängiger.

Bilgheits
Storage will be the next big thing in the PV applications. This is the only way to let the PV being the main source of energy for the world.

michi4444
wenn erst ein mal die richtigen und haltbaren Speicher dafür gebaut werden. & auch bezahlbar!

Solarstromerzeuger
Siehe REDOX Batterien, die das Aufladen so einfach wie tanken macht

Familie Schenk
Es ist doch wahrscheinlich sinnvoller, große Speichermöglichkeiten für viele zu schaffen als wenn jeder seinen eigenen Speicher hat.

toruah
Energiespeicher sind sicher die Zukunft.Aber Wirkungsgrad,Nutzungsdauer und vor allem der Kostenfaktor vor allem für uns Privatpersonen sehr wichtig!

JVe
Allerdings ist das Angebot an Anlagen dafür noch nicht so besonders. 3 phasiger WR (Backup-System mit 5 - 10 KW Leistung) für EFH, da sieht das Angebot eher mau aus.

Düssel-Sonne
Punkt 1 würde ich auch befürworten, glaube jedoch, dass die Preise für die Batterien noch nicht günstig genug sind um darauf jetzt umzusteigen. Insofern müssen die Preise noch fallen, bis sich ein - zu begrüßender - Umstieg lohnt.

kleinerstrolch
ich bin auch seid einiger Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Akku zum Speichern meines Solarstroms. aber 9000 Euro für einen Bleiakku mit 24KW Speicherkap. ist mir noch zu teuer,das Motto heißt wohl abwarten

MacReiner
Punkt 2 und 5 würde ich auch wählen

olbendorf
Die Kosten für Energiespeicher sind derzeit noch so hoch, dass die Relation Anschaffungskosten und Stromverbrauch eines durchschnittlichen Haushaltes noch viel zu groß ist.

hew_sun
Auch das ist meine Meinung: Energiespeicher sind die Zukunft, derzeit sind die Wirkungsgrade aber noch nicht gut genug.

Ellebror
Steuerung für den Eigenverbrauch wird wohl in Zukunft an erster Stelle stehen, solange bis die Stromspeicher sich rechnen und richtig funktionieren. Meine Anlage habe ich ebenfalls schon auf Eigenverbrauchssteuerung ausgelegt, was bei Renovierung und Hausautomation nicht allzu schwer und teuer ist.

cosmictopsecret
Ich würde einen Energiespeicher kaufen wenn es kostentechnisch Sinn macht.

pf114
Die Tendenz hin zur Speicherung des selbst erzeuten Stoms finde ich gut. Die Speichertechnologie steckt jedoch noch in den Kinderschuhen und ist zur Zeit noch nicht rentabel.

welfenstrom
Individuelle Energiespeicher im eigenen Haus sind zur Zeit mit Preisen ab 7000,- € plus Einbau noch viel zu teuer, als dass sie sich rechnen würden. Darüber hinaus sind die Wirkungsgrade nicht gerade toll und es fehlt noch deutlich an Zyklenfestigkeit. Zusätzlich ist der Energie- und Materialeinsatz für die Produktion dieser Speicher immens. Viel besser wäre es, wenn der Strom insgesamt eingespeist werden würde, um ihn dann, wenn Strom im Überfluss vorhanden ist, zentral in Pumpspeicherkraftwerken zu speichern.

baumgartner0
Die Lösungen für ein 1.Fam.Haus sind für mich von Bedeutung! Freundliche Grüße Baumgartner

Holzlaender
Klar hat der Wirkungsgrad einen Einfluß, aber der Speicher würde ja auch die Möglichkeit eröffnen zusätzlich mit einem MiniBHKW zu arbeiten. Es ist die Lebensdauer und damit die Anzahl der möglichen Lade-und Entladezyklen die kritische Größe. Die Frage ist, ob man nach 5, 10 oder 20 Jahren einen neuen Baterriesatz haben muss und wieviel wird er kosten?

PV-Bedburg
nicht nur die Wirkungsgrade sind zu gering, sondern die Kosten viel zu hoch. Aber ich gehe davon aus, dass sich das bis zum Auslaufen meiner zugesagten Einspeisevergütung (2030) ändern wird.

Strahli
Vor allem in Anbetracht der Kosten und der unterschiedlichen Systemansätze der Speichermedien und Technologien

DoMi
Dezentrale Speicher sollten aber (zumindest über Hauptstromtrassen) miteinander vernetzt werden. So kann erneuerbare Energie aus unterschiedlichen Quellen (Wind, Sonne, Biogas, Erdwärme) für die flächendeckende Versorgung bereitgestellt werden.

majuri
Energiespeichermedien sind die Zukunft, aber die zügige Umsetzung scheitert meines Erachtens an der mangelnden Unterstützung seitens der Politik und den hohen Kosten für die Anschaffung.

forkas
Ich habe bereits bei mehreren Firmen angefragt. Die Preise sind völlig indiskutabel. Ich fände eine Förderung für ein Jahr hilfreich um die Massenproduktion anzukurbeln. Die Preise gehen dadurch schneller runter (hat bei PV ja auch geklappt) und danach sind sie auch ohne Förderung rentabel.

sonnenblick
Wenn der Preis der Speicher noch fällt hätte ich auch daran interesse.

sonnenluwa
Energiespeichern ja,wird mit Sicherheit die Zukunft werden,daß sollte aber auch für jedermann machbar und bezahlbar sein und nicht für die "oberen Zehntausend" bestimmt sein.

auchdabei
Die Waage zwischen Stromzukauf und Speicherkosten wird sich in Zukunft so entwickeln, daß eigener Speicher notwendig wird. Dazu ist aber noch Einiges an Forschung und Entwicklung notwendig. Michael

sonnengeld
Genau das wollen wir doch erreichen. Von den Energieriesen unabhängig sein.

northcup
Zu bedenken sind die Speicher der Elektro-Autos. Es fehlt am Energiemanagement zwischen PV-Anlage und vorh. Speicher. Das sollte doch guenstig herzustellen sein !?

pantau 1
Energiespeicher sehe ich für meine Anlage nicht, da viel zu teuer. Eigenverbrauch, solange die Einspeisevergütung höher ist als der gelieferte Strom, werde ich unter diesen politischen Vorgaben keine Investitionen mehr tätigen.

northcup
Suche sehr nach einer bezahlbaren Loesung. Derzeit sind die Preise aber noch astronomisch.

martini
Leider entsteht mit Batteriespeichern aber auch wieder jede Menge Müll, dazu kommt noch evtl. eine potentielle Brandgefahr bzw. zusätzliche Gefahrenquelle bei einem Brand...

dsff
Mit meiner Anlage 8,55 kWp von 2004 habe ich noch 12 Jahre eine sehr hohe Einspeisevergütung, die für mich persönlich z,Zt. keine andere Lösung zulässt

sonnenökonomie
"Find ich gut, bezweifle aber, dass eine zügige Umsetzung augenblicklich möglich sein dürfte" Leider ist genau das meine Befürchtung!

Muxi65
Es kommen nicht nur Stromspeicher in Frage. Wenn ich den erzeugten Strom in anderer Form speichern kann, wäre auch das eine Alternative.

Alleen aangemelde gebruikers kunnen kommentaar ingeven.

Enquêtes

Was sind mir die Sonnenertragsseiten wert?

01.09.2016 - 31.10.2016 | 33 stemmen | Details ansehen

Klimawandel - Ursache der Umweltkatastrophen?

29.06.2016 - 31.07.2016 | 165 stemmen | Details ansehen

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 stemmen | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 stemmen | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 stemmen | Details ansehen

Wie sollen Elektro-Autos gefördert werden?

01.02.2016 - 28.02.2016 | 129 stemmen | Details ansehen

Klimawandel ein Problem oder Normalität?

01.12.2015 - 30.12.2015 | 105 stemmen | Details ansehen

Bester Monatsertrag Ihrer Photovoltaikanlage

31.07.2015 - 30.08.2015 | 229 stemmen | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 stemmen | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 stemmen | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 stemmen | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 stemmen | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 stemmen | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 stemmen | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 stemmen | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 stemmen | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 stemmen | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 stemmen | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 stemmen | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 stemmen | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 stemmen | Details ansehen

Insolvenz vieler Firmen auf dem PV-Sektor

31.10.2013 - 29.11.2013 | 135 stemmen | Details ansehen

Bundestagswahl 2013 und wie geht es weiter?

30.09.2013 - 30.10.2013 | 132 stemmen | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 stemmen | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 stemmen | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 stemmen | Details ansehen

Häufigkeit Ihrer Besuche auf Sonnenertrag

31.03.2013 - 29.04.2013 | 248 stemmen | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 stemmen | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 stemmen | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 stemmen | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 stemmen | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 stemmen | Details ansehen

Bewertungsmöglichkeit der Installateure

01.02.2012 - 28.02.2012 | 57 stemmen | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 stemmen | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 stemmen | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 stemmen | Details ansehen

Wie wurden Sie auf Sonnenertrag aufmerksam?

31.08.2011 - 30.09.2011 | 73 stemmen | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 stemmen | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 stemmen | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 stemmen | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 stemmen | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 stemmen | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 stemmen | Details ansehen