Hallo Gast
Login
Sluiten
Registreren
Sluiten
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Nu doneren

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Onze hoofdsponsoren

Nieuwste donaties

Enquêtes

Umfragen

Ook op onze Sonnenertrag.de-pagina’s waren er vroeger reeds enquêtes, die bij onze bezoekers zeer in de smaak vielen. Daarom willen we deze traditie hier weer opnieuw tot leven brengen en u regelmatig enquêtes aanbieden. De onderwerpen van deze enquêtes komen natuurlijk uit het gebied van hernieuwbare energie, met klemtoon op zonneënergie. Natuurlijk komen er ook enquêtes over Sonnenertrag zelf. Hoofdzakelijk willen we ideëen of voorstellen van onze gebruikers bij enquêtes in werkelijkheid omzetten. De enquête is een verdere stap om onze gebruikers meer te thuis te doen voelen in onze Community.

Heeft kernenergie toekomst

Kernreactoren zijn de heilige koeien van de energielobby. Hebben wij kernreactoren nodig?
Aktief sinds28.02.2011tot30.03.2011
156 stemmen
Gefabriceerd doorWalter01
Deze enquête is reeds beëindigd.

19 Commentaar

reinharT
Die Folge von vorschnellem Abschalten darf nicht zu erhöhter CO2 Produktion führen. Dann wäre sogar notfalls Atomstrom aus dem Ausland besser als mehr Kohle oder Braunkohle bei uns zu verfeuern und die CO2 Ziele zu verfehlen

koitzfre
Ein Ausstieg muß geführt erfolgen Wasserkraft auch von kleinen Bächen muß wieder benutzt werden,früher hatten wir im Tal 10 Mühlen das sind mindestens 10x40kw konstant Tag und Nacht. Das was in die Solarförderung ging kann man auch hier tun.

Laupi
Zukunft NEIN!Aber erstmal mit Verstand und größt möglicher Sicherheit die jetztigen AKW´s(nach eindringlicher Sicherheitsüberprüfung)weiter betreiben,bis eine Lösung gefunden ist,bzw der Ausbau der Erneuerbaren Energien soweit ist,das diese uns auch versorgen kann!Es nützt keine abschaltung von unseren AKW´s,wenn man dann im Ausland den Strom dazu kaufen muß,da deren AKW´s meist "unsicherer" und älter sind als die unseren!Ausstieg klares JA,aber mit Vernunft!!!!!

bbrc
100%-Sicherheit gibt es bei keiner Technologie. Aber bei den KKW's hat ein Unfall dramatische und irreversible Auswirkungen wie sonst bei keiner Technologie. Außerdem ist die Atomkraft aufgrund der enormen Aufwands, der getrieben werden müßte, um wenigstens 99%ige Sicherheit zu erreichen (inkl. Endlagerung für hundertausend Jahre) letztlich viel zu teuer.

stroomwerk(t)
ook in Nederland

sonnenökonom
aber nur wenn das Entsorgungs-/Recyclings- (Wiederaufbereitungs-)Problem endlich gelöst wird!

gin4538
KKW-Strom ist gefährlich und teuer, wenn alle Kosten eingerechnet werden. Müssten die Betreiber eine Haftpflichtversicherung für alle möglichen Risiken abschließen, würde die Prämie den Strom sehr teuer machen

itexpert.de-PV
Kernenergienutzung zwingt uns bereits einen Teil unserer "Zukunft" auf, weil wir keine dauerhaft sichere Aufbewahrungsmöglichkeit haben, um die Altlasten ungefährlich für Generationen zu verwahren.

t.prestel
Auf jeden Fall ist es besser auf regenerative Energie zu setzen, jedoch brauchen wir, unsere Wirtschaft und in naher Zukunft ziemlich sicher auch der Verkehr elektrische Energie. Ich denke es ist auf jeden Fall besser die Geschicke selber in die Hand zu nehmen, als sich das Ruder aus der Hand nehmen zu lassen. Wenn wir´s nicht machen haben wir entlang unserer Grenzen reihenweise Atomkraftwerke und dürfen für den Strom Geld ins Ausland schicken. Angesicht´s dessen das ca. 40% der Grundlast aus Atomstrom kommt, muß man längerfristig nach Lösungen suchen(hätte man schon früher beginnen sollen)aber es bringt auch nichts jetzt Schnellschüsse zu machen.

Günter
viele Generationen nach uns möchten auch noch auf dieser, unserer Erde leben können!

wuschew
Solange es keine gesicherte "umweltgerechte" Entsorgung des Atommülls gibt, finde ich es unverantwortbar unserer Umwelt und späteren Generationen gegenüber.

Gaja_55
dit is een rijkdom van de aarde die we niet nutteloos mogen laten liggen. zoals bij iedere bron aan energie, brengt gebruik ervan nieuwe kennis bij om ze beter en veiliger in te zetten. We zijn verplicht aan onze kinderen om nu reeds geld te investeren in hun toekomst, zoals een houthakker ook reeds jonge bomen plant opdat zijn overkleinkinderen verder als houthakker hun kost zouden kunnen verdienen

luigi-ud
ritengo imminente il declino dell'economia del petrolio, nel qual caso avremo ultriore bisogno di energia elettrica.i governi potrebbero imporci centrali nucleari prive anche degli attuali standard di sicurezza.

rauschkugel10
@jürgen Wasserkraft erzeugt immer Energie. Und Nachts wird ohnehin nicht soviel gebraucht. Ggf. könnte man über Speicherseen bei Energieüberschuss Hochpumpen um dann bei Bedarf wieder Strom zu erzeugen. Das einzige was für Atomenergie spricht ist die Tatsache, dass die Kernkraftwerke bei uns relativ sicher sind. Die Gefahr besteht darin, dass in anderen Ländern, wo die Sicherheitsstandards nicht so gut sind, unsere stillgelegte AKWs "ersetzt" werden

jürgen
1. Biogas vergewaltigt die Natur. 2. Was tun wenn Nachts kein Wind weht?

Solarfire
Erneuerbare Energien und Kernkraftwerke passen einfach nicht zusammen. Wind- und Sonnenenergie sind naturgemäß im Ertag sehr schwankend. Ein Kernkraftwerk und natürlich ach ein Kohlekraftwerk, wie z.B. in Mannheim gerade eins gebaut wird, sind viel zu schwerfällig um sich auf kurzfristige Stromschwankungen einzustellen. Darum - weg mit diesen Dinosauriern und zügiger Ausbau der erneuerbaren Energien. Für die Grundlast gibt es kleinere flexible Kraftwerke als Kern- oder Kohlekraftwerke.

svesan
Die Sicherheit und der Atommüll macht mir Sorgen.

Josef47
Es ist unverantwortbar den Atommüll unsern Nachkommen zu hinterlassen. Es ist vorrauszusehen, dass sie unlösbare Probleme damit haben werden.

hap1
doch leider hab Atomstrom eine große Lobby

Alleen aangemelde gebruikers kunnen kommentaar ingeven.

Enquêtes

Was sind mir die Sonnenertragsseiten wert?

01.09.2016 - 31.10.2016 | 33 stemmen | Details ansehen

Klimawandel - Ursache der Umweltkatastrophen?

29.06.2016 - 31.07.2016 | 165 stemmen | Details ansehen

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 stemmen | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 stemmen | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 stemmen | Details ansehen

Wie sollen Elektro-Autos gefördert werden?

01.02.2016 - 28.02.2016 | 129 stemmen | Details ansehen

Klimawandel ein Problem oder Normalität?

01.12.2015 - 30.12.2015 | 105 stemmen | Details ansehen

Bester Monatsertrag Ihrer Photovoltaikanlage

31.07.2015 - 30.08.2015 | 229 stemmen | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 stemmen | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 stemmen | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 stemmen | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 stemmen | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 stemmen | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 stemmen | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 stemmen | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 stemmen | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 stemmen | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 stemmen | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 stemmen | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 stemmen | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 stemmen | Details ansehen

Insolvenz vieler Firmen auf dem PV-Sektor

31.10.2013 - 29.11.2013 | 135 stemmen | Details ansehen

Bundestagswahl 2013 und wie geht es weiter?

30.09.2013 - 30.10.2013 | 132 stemmen | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 stemmen | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 stemmen | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 stemmen | Details ansehen

Häufigkeit Ihrer Besuche auf Sonnenertrag

31.03.2013 - 29.04.2013 | 248 stemmen | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 stemmen | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 stemmen | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 stemmen | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 stemmen | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 stemmen | Details ansehen

Bewertungsmöglichkeit der Installateure

01.02.2012 - 28.02.2012 | 57 stemmen | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 stemmen | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 stemmen | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 stemmen | Details ansehen

Wie wurden Sie auf Sonnenertrag aufmerksam?

31.08.2011 - 30.09.2011 | 73 stemmen | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 stemmen | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 stemmen | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 stemmen | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 stemmen | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 stemmen | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 stemmen | Details ansehen